Selbsthilfegruppen


Unterstützung für Eltern betroffener Kinder der Zwangserkrankung.
Margit ist derzeit bemüht, bei Bedarf auch jene SH-Gruppe aufzubauen. Egal aus welchem Bundesland, bitte nimm gegebenenfalls Kontakt mit ihr auf. Immerhin gibt es in der heutigen Zeit auch die Möglichkeit, sich mittels Videokonferenz zu beteiligen.


„Wir ticken anders“ nennt Margit die Selbsthilfegruppe, welche sie im niederösterreichischen Mödling ins Leben gerufen hat:



Margit hat aufgrund der großen Nachfrage eine zweite SH-Gruppe in Baden bei Wien gegründet.


Margit bietet SH-Gruppentreffen über Videokonferenz an
Die Details dazu leite ich Dir hiermit gerne weiter:


„Leben mit Zwängen“ nennt sich folgende Selbsthilfegruppe in Linz :

ONLINE- Selbsthilfegruppe

Unter folgendem Link kannst Du
jeden ersten Sonntag im Monat um 19 Uhr
an der Online- Selbsthilfegruppe teilnehmen:

https://meet.jit.si/ShgZwang
Das dafür benötigte Passwort dazu lautet: shgzwang

Josef Emmerich Ganser begrüßt Dich gerne und freut sich über Deine Teilnahme.
Auch Angehörige oder daran interessierte Therapeuten können das Angebot gerne nutzen.
Ein großer Vorteil der online-Gruppe ist, dass Du nicht geographisch an einen bestimmten Ort gebunden bist! Weiters kannst Du auch als Betroffener daran teilnehmen, welcher zwangsbedingt die Wohnung vorübergehend nicht verlassen kann!

Print Friendly, PDF & Email