Selbsthilfegruppe Linz

Ich bin einer der zwei Begleiter der Selbsthilfegruppe „Leben mit Zwängen“ in Linz. Ich habe mich als „SHGLinz“ registriert, damit wir uns hier austauschen können. Wer uns noch nicht kennt und Interesse an der Gruppe hat, kann so mit uns in Verbindung treten. Das geht selbstverständlich auch weiterhin gerne über die anderen Kontaktdaten auf unserem Aushang. Auch die, die bereits teilnehmen oder früher mal dabei waren, lade ich hiermit ein, sich zu melden. Das geht dann hier auch anonym, wenn ihr wollt. Wenn es etwas ist, worüber wir uns einigen können, dass es hilfreich sein könnte, wenn es auch in der Gruppe besprochen wird, bin ich gerne bereit, es dort zur Sprache zu bringen – ich werde dabei natürlich die gewünschte Diskretion einhalten.

Unser unumstößliches Gebot ist, dass Persönliches der Teilnehmer niemals nach außen dringen darf! Ansonsten bemühen wir uns auch noch, den zeitlichen Rahmen einzuhalten – wobei natürlich niemand zu uns hetzen muss; wenn es schwierig ist, pünktlich zu kommen, versuchen wir, eine Lösung zu finden, damit die Gruppenarbeit dadurch möglichst wenig beeinträchtigt wird.

Abgesehen davon liegt es an der Gruppe, was sie aus dem Abend macht. Wir sprechen zumeist darüber, wie ein Leben mit möglichst wenig störenden Zwängen gelingen könnte. Dass wir ein wohlwollendes und ungezwungenes Miteinander dabei pflegen wollen, versteht sich meine ich von selbst. Und wenn ich einmal in der Gruppe erfahren habe, wie ich mir dort so ein Erleben ermöglichen kann, dann darf ich mich fragen, ob es wirklich einen guten Grund gibt, das nicht auch anderswo mit anderen Menschen zu verwirklichen. Das kann unglaublich schwierig sein, aber wie so vieles im Leben, geht es vielleicht leichter, wenn wir gegenseitig auf uns schauen. Wir konnten bereits einen großen Erfahrungsschatz sammeln, und freuen uns, wenn du dabei bist, wenn wir ihn gemeinsam noch erweitern.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.